F BMA – Auslösung eine Brandmeldeanlage

Datum: 16. Februar 2017 
Alarmzeit: 15:28 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 10 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Jahnstraße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Marco Schmidtke 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm  


Einsatzbericht:

Einsatzende: 16.45 Uhr

Benimmkurs für die Jugendfeuerwehr – Knigge kennen gelernt

08. Februar 2017 – Nach den Jahren 2007 und 2012 hieß bei der Jugendfeuerwehr Rembrücken dies Mal im Dienstplan – Ladies & Gentleman.

Mit diesem Projekt hatten sich die Jugendlichen bei der Aktion „Klingende Vereinskasse“ der Firma Holzland Becker beworben. Ihre Unterstützung hatte auch die Deutsche Bank zugesichert. Diese unterstützt schon seit Jahren ehrenamtliches Engagement ihrer Mitarbeiter. Dank des Stellvertretenen Stadtbrandinspektor Harald Manger, der bei der Bank arbeitet, war dies möglich.

In drei Vorbereitungsabenden beschäftigten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Rembrücken unter anderem mit den Werten in der Jugendfeuerwehr, verschiedenen Höfflichkeitsformen, dem richtigen Verhalten in der Gruppe, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Umgang mit den neuen Medien bzw. dem Handy. Am letzten Abend bevor es erst wurde, ging es um Tischmanieren und das Benehmen in einem Restaurant.

Gut vorbereitet konnte der Abschlussabend kommen. Fein herausgeputzt trafen sich 33 Jugendliche, Betreuer sowie der Kreisjugendfeuerwehrwart des Kreises Offenbach am Feuerwehrhaus, um am Samstag, den 04. Februar 2017 nach Gravenbruch ins nahe gelegene fünf Sternehotel Kempinski zu fahren.

Im eigens für die Gruppe hergerichteten Speisesaal standen vier große runde Tische, mit verschiedenen Gläsern, Stoffserviette und vielen Bestecken bereit. Mit einem Begrüßungsgetränk wurden die kleinen und großen Gäste empfangen.

In den nächsten dreieinhalb Stunden wurde den jungen Feuerwehrleuten ein drei Gänge-Menü mit Gemüserahmsuppe, Cordon Bleu von der Pute mit Bratkartoffeln, grüner Soße und Salat sowie eine Panna Cotta serviert. Zwischen den Gängen erläuterten Tina Winkler und Alexander Riedel, die sich mit dem Projekt „Knigge“ bei der Jugendflamme III bewerben, was wir in den letzten Wochen so alles gelernt haben. Natürlich bestand auch an dem Abend die Möglichkeit für gesellige Gespräche, die natürlich ganz nach Knigge, in angemessener Lautstärke geführt werden konnten.

Nachdem alle Servietten zusammengefaltet neben, die Bestecke auf halb fünf gelegt worden waren, bekam jeder der Jugendlichen ein „Knigge-Diplom“ verliehen.

Zu guter Letzt wurde im Foyer des Hotels noch ein Gruppenfoto gemacht und danach ging der gelungene, erlebnisreiche Abend zu Ende.

 

 

An Fassenacht wird nur einmal gefeiert, dafür Johannisfeuer

06. Februar 2017 – Die Jugendfeuerwehr Rembrücken freut sich wieder auf viele große und kleine Gäste zum Kindermaskenball im Feuerwehrhaus Rembrücken, Obertshäuser Straße 30, am Fastnachtssamstag, 25. Februar. Zwischen 14.59 Uhr und 18 Uhr werden alle Narren, Groß und Klein, zusammen feiern. Im Elternparadies können die „Großen“ unter sich feiern, während die Kinder an Spielen mit zahlreichen Preisen teilnehmen. Der Eintritt beträgt 149 Cent. Für Essen, Trinken und Musik ist gesorgt.  

Seit vielen Jahren ist der Rosenmontagsball der Feuerwehr Rembrücken eine traditionelle Veranstaltung in Rembrücken gewesen. In den letzten Jahren haben sich jedoch Veränderungen in der Publikumszusammensetzung und im Besucherverhalten ergeben, die nicht mehr zum ursprünglichen Gedanken der Veranstaltung gepasst haben. Der Vorstand des Feuerwehrvereins hat daher beschlossen, den Rosenmontagsball nicht mehr durchzuführen. 

Es wird aber eine Ersatzveranstaltung geben, gefeiert wird am Samstag den 24. Juni 2017 rund um das Feuerwehrhaus. Zu Ehren des Johannes wird hinter dem Feuerwehrhaus ein Johannisfeuer entzündet. Nähere Einzelheiten wird der Feuerwehrverein noch bekanntgeben. 

 

F BMA – Auslösung eine Brandmeldeanlage

Datum: 3. Februar 2017 
Alarmzeit: 7:57 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten 
Art: Fehlalarm  
Einsatzort: Jahnstraße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Marco Schmidtke 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug 8/6-1  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm  


Einsatzbericht:

Eine Brandmeldeanlage hatte aus unbekannter Ursache ausgelöst. Die Feuerwehr kontrollierte und stellte die Anlage zurück. Gleichzeitig war ein Teil der Einsatzkräfte bei dem wenige Minuten vorher alarmierten Türöffnungseinsatz gebunden.

Einsatzende: 09.15 Uhr

F BMA – Auslösung eine Brandmeldeanlage

Datum: 19. Januar 2017 
Alarmzeit: 11:19 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 1 Minute 
Art: Feuer  
Einsatzort: Philipp-Reis-Straße, Heusenstamm 
Einsatzleiter: Marco Schmidtke 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Heusenstamm  


Einsatzbericht:

Ein defektes Gerät löste durch Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage aus, die bestimmungsgemäß ihre Arbeit verrichtete.
Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und das bereits ins Freie verbrachte Gerät und stellte die Anlage wieder zurück.

Einsatzende: 12.20 Uhr